Unsere Philosophie

Seit der Gründung der Kanzlei im Jahre 1982 steht bei der Abwicklung aller Aufträge das besondere Interesse der Mandantschaft im Vordergrund. Dabei wird besonderer Wert auf die persönliche Betreuung der Mandantschaft gelegt, was grundsätzlich nur in einer Kanzlei begrenzten Umfangs möglich ist. Denn nur hier ist der ständige Austausch zwischen den Sozien, die alle die Sorge um die gemeinsame Mandantschaft verbindet, gewährleistet ist. Gerade in Rechtsgebieten mit gebietsüberschneidendem Charakter ist die genaue Abstimmung zwischen den Spezialgebieten erforderlich. Dabei verlangt eine individuelle Betreuung auch, dass die Vertretung vor auswärtigen Gerichten durch die Sozien unserer Kanzlei soweit erforderlich gewährleistet ist.